Kurzbeschreibung
Neubau Nordostpark

Der viergeschossige Neubau des Bürogebäudes am Nordostpark in Nürnberg ist teilunterkellert und hat eine C-förmige Grundrissform. Er wird als Stahlbetonskelettkonstruktion errichtet. Die Geschossdecken werden als Flachdecken in Stahlbeton errichtet. Die Aufnahme der horizontalen Lasten ist durch eine ausreichende Anzahl von Wänden in Verbindung mit den als Scheiben wirkenden Geschossdecken gesichert.

Die Gründung des unterkellerten Bereichs erfolgt auf einer elastisch gebetteten Bodenplatte. Der nicht unterkellerte Bereich wird auf Einzelfundamente gegründet.

Bilder
Neubau Nordostpark | JSK Dipl.-Ing. Architekten, Berlin | Nürnberg | IVG Nordostpark II GmbH, Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Neubau Nordostpark | JSK Dipl.-Ing. Architekten, Berlin | Nürnberg | IVG Nordostpark II GmbH, Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Neubau Nordostpark | JSK Dipl.-Ing. Architekten, Berlin | Nürnberg | IVG Nordostpark II GmbH, Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Neubau Nordostpark | JSK Dipl.-Ing. Architekten, Berlin | Nürnberg | IVG Nordostpark II GmbH, Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Neubau Nordostpark | JSK Dipl.-Ing. Architekten, Berlin | Nürnberg | IVG Nordostpark II GmbH, Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Fakten
Projekttyp: Prüfung
Ort: Nürnberg
Bauherr: IVG Nordostpark II GmbH, Nürnberg
Entwurf: JSK Dipl.-Ing. Architekten, Berlin
Bauzeit: 2007
Abmessung: BGF ca. 5600m²
Tragwerksplanung: Eisenloffel.Sattler + Partner, Berlin
Unser Leistungsumfang: Prüfung der Statischen Berechnung und Konstruktionszeichnungen
Karte
Neubau Nordostpark