22. Juli 2019
1. Preis Architekturwettbewerb

Überdachung und Fußgängerbrücke am Flughafen Zürich

Wir freuen uns über den 1. Preis für diesen Wettbewerb, bei dem wir im Team mit den netzwerkarchitekten GmbH teilnahmen.

Zentrales Element dieses Entwurfs ist das weithin sichtbare Dach über den Infrastruktureinrichtungen, welches ein großes Wasserbecken trägt und auf 24 frei angeordneten Stützen auflagert. Dieser Entwurf wurde durch eine Trägerrostkonstruktion mit diagonal angeordneten und sich kreuzenden Schweißhohlprofilen möglich.

Je nach Tageslicht verändert sich die Dachfläche durch die Spiegelung des Wassers, ein Effekt, der durch integrierte Oberlichter zusätzlich nach unten in die darunter liegenden Flächen inszeniert wird. Von dem benachbarten Gebäude „The Circle“ verläuft ein Fußgängersteg als Trogkonstruktion bis weit in das Wasserbecken hinein. Hierdurch kann der Nutzer den spiegelnden Effekt von Nahem erleben.

Zusätzlich stellt der Steg in Kombination mit einer Treppe die Verbindung zu den unter dem Dach liegenden Flächen her.

https://netzwerkarchitekten.de/projekte/die-fuenfte-fassade/

 

 

Visualisierung: : netzwerkarchitekten, Darmstadt