Kurzbeschreibung
Kugelwürfel

Stahlkonstruktion für eine Kugelbahn im Projekt Kidstown der Fa. Hüttinger in Zürich. Das kinetische Kunstwerk soll den Menschen spielerisch physikalische und andere naturwissenschaftliche Phänomene näher bringen. Andererseits sprechen Kugelbahnen als ästhetisches Kunstwerk viele menschliche Sinne (sehen, hören, fühlen) an. Die Stahlkonstruktion besteht aus einem Trägerrohr als Stütze. Die Stahlkonstruktion wird am Stützenfußpunkt auf die Decke über Kellergeschoss aufgelagert. Die seitliche Halterung der Stütze erfolgt über neu zu errichtende Befestigungen an die bestehende Deckenkonstruktion.

Bilder
Kugelwürfel |  | Schweiz / Zürich | Hüttinger Exhibition Engineering, Schwaig bei Nürnberg | Sonderbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Kugelwürfel |  | Schweiz / Zürich | Hüttinger Exhibition Engineering, Schwaig bei Nürnberg | Sonderbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Kugelwürfel |  | Schweiz / Zürich | Hüttinger Exhibition Engineering, Schwaig bei Nürnberg | Sonderbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Kugelwürfel |  | Schweiz / Zürich | Hüttinger Exhibition Engineering, Schwaig bei Nürnberg | Sonderbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Fakten
Projekttyp: Sonderbau
Ort: Schweiz / Zürich
Bauherr: Hüttinger Exhibition Engineering, Schwaig bei Nürnberg
Bauzeit: 2005
Abmessung: Stützenhöhe ca. 10,4m
Unser Leistungsumfang: Tragwerksplanung,
LP 1-4 gem. §64 HOAI 2002
Karte
Kugelwürfel