Kurzbeschreibung
Teilabbruch und Neubau des Kopfbaues am Künstlerhaus

Neubau des Kopfbaues am Künstlerhaus (ehemals KOMM) in der Königsstraße 93 in Nürnberg. Der bestehende Kopfbau wurde bis auf zwei Mauerwerkswandscheiben auf der Ost- und Westseite abgebrochen. Das Hauptbauwerk hat die Form eines Würfels. Die Aussteifung der Stahlbetonskelettkonstruktion des 5-stöckigen Gebäudes erfolgt über Stahlbetonverbundstützen (Geilinger), die biegesteif mit den Decken verbunden sind. Gründung hauptsächlich über Einzel- und Streifenfundamente.

Bilder
Teilabbruch und Neubau des Kopfbaues am Künstlerhaus | E. Grabow, H. Hofmann Architekten BDA, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Teilabbruch und Neubau des Kopfbaues am Künstlerhaus | E. Grabow, H. Hofmann Architekten BDA, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Teilabbruch und Neubau des Kopfbaues am Künstlerhaus | E. Grabow, H. Hofmann Architekten BDA, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Teilabbruch und Neubau des Kopfbaues am Künstlerhaus | E. Grabow, H. Hofmann Architekten BDA, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Teilabbruch und Neubau des Kopfbaues am Künstlerhaus | E. Grabow, H. Hofmann Architekten BDA, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Teilabbruch und Neubau des Kopfbaues am Künstlerhaus | E. Grabow, H. Hofmann Architekten BDA, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Teilabbruch und Neubau des Kopfbaues am Künstlerhaus | E. Grabow, H. Hofmann Architekten BDA, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Fakten
Projekttyp: Prüfung
Ort: Nürnberg
Bauherr: Hochbauamt der Stadt Nürnberg
Entwurf: E. Grabow, H. Hofmann Architekten BDA, Nürnberg
Bauzeit: 2000-2002
Abmessung: LxBxH ca. 16mx16mx16m
Tragwerksplanung: Weischede, Herrmann und Partner GmbH, Stuttgart
Unser Leistungsumfang: Prüfung der Statischen Berechnung und Ausführungszeichnungen, Ingenieurtechnische Kontrolle der Ausführung des Tragwerks
Karte
Kopfbau am Künstlerhaus