Kurzbeschreibung
Jahnhalle Oberschleißheim

Die Dachkonstruktion der 1970 erstellen Dreifachturnhalle an der Jahnstraße wurde neu errichtet.

Es wurden von unserem Büro in Zusammenarbeit mit qualifizierten Fachfirmen seit Januar 2006 verschiedene Materialuntersuchungen an der Dachkonstruktion durchgeführt und ausgewertet. Die notwendigen Untersuchungen führten zu dem Ergebnis, dass die bestehende Dachkonstruktion nichtmehr den aktuell anerkannten Regeln der Technik entspricht und durch ein neues Dach ersetzt werden musste.
Das neue Dach wurde als Stahlfachwerkträgerkonstruktion ausgeführt. Die Dachbinder lagern auf eingespannten Stahlbetonkragstützen. Die Mauerwerksausfachung zwischen den Stützen dient zusätzlich zur Minimierung der Stützenverformungen.
Die Bauarbeiten der neuen Dachkonstruktion wurden sorgfältig von außen durchgeführt, da der bestehende Hallenschwingboden vollständig erhalten werden musste und nicht beschädigt werden durfte. Die Bauzustände der Baumaßnahme wurden durch uns baubegleitend überwacht.

Im Zuge der Bauarbeiten wurden Betonsanierungsmaßnahmen infolge Karbonatisierung der Betonrandzone bzw. chloridinduzierter Korrosionserscheinungen an den bestehenden Massivbauteilen erforderlich. Die durchgeführten Sanierungsarbeiten wurden durch uns beurteilt, koordiniert und überwacht.

Die Aussteifung der Sporthalle erfolgt in Querrichtung über Kragstützen aus Stahlbeton, sowie über die als Scheiben wirkenden Giebelwände. In Längsrichtung wird die Aussteifung zum einen über die Stahlbetonkragstützen als auch über zwei Dachverbände in Verbindung mit den als Scheiben wirkenden Traufwänden sichergestellt.

Die Gründung der Stahlbetonstützen bzw. Mauerwerkswände erfolgt auf Einzel- bzw. Streifenfundamenten

Bilder
Jahnhalle Oberschleißheim | Dr. Kreutz+Partner, Oberschleißheim | Oberschleißheim | Gemeinde Oberschleißheim | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Jahnhalle Oberschleißheim | Dr. Kreutz+Partner, Oberschleißheim | Oberschleißheim | Gemeinde Oberschleißheim | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Jahnhalle Oberschleißheim | Dr. Kreutz+Partner, Oberschleißheim | Oberschleißheim | Gemeinde Oberschleißheim | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Jahnhalle Oberschleißheim | Dr. Kreutz+Partner, Oberschleißheim | Oberschleißheim | Gemeinde Oberschleißheim | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Jahnhalle Oberschleißheim | Dr. Kreutz+Partner, Oberschleißheim | Oberschleißheim | Gemeinde Oberschleißheim | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Jahnhalle Oberschleißheim | Dr. Kreutz+Partner, Oberschleißheim | Oberschleißheim | Gemeinde Oberschleißheim | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Fakten
Projekttyp: Hochbau, Umbau
Ort: Oberschleißheim
Bauherr: Gemeinde Oberschleißheim
Entwurf: Dr. Kreutz+Partner, Oberschleißheim
Bauzeit: 2007
Abmessung: BRI 16360m³; Spannweite Fachwerkträger ca. 29,50m
Fotograf: Michael Heinrich
Unser Leistungsumfang: Tragwerksplanung,
LP 1-6 gem. §64 HOAI 2002, Stichprobenartige Bauüberwachung, weitere besondere Leistungen
Karte
Jahnhalle Oberschleißheim