Kurzbeschreibung
IKEA Fürth

Der Neubau des zweigeschossigen Einrichtungshauses besteht in den Deckenebenen aus TT-Platten und Hohlkörperdecken. Treppenhäuser und Fluchtwege werden in Massivbauweise errichtet. Als Dachtragwerk werden Stahlfachwerkträger verwendet.

Die Gründung erfolgt auf Einzel- und Streifenfundamenten.

Bilder
IKEA Fürth | Dipl.-Ing. Knoblauch Luippold Einselen, Kirchheim u. T. | Fürth | IKEA Verwaltungs GmbH, Hofheim-Wallau | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
IKEA Fürth | Dipl.-Ing. Knoblauch Luippold Einselen, Kirchheim u. T. | Fürth | IKEA Verwaltungs GmbH, Hofheim-Wallau | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
IKEA Fürth | Dipl.-Ing. Knoblauch Luippold Einselen, Kirchheim u. T. | Fürth | IKEA Verwaltungs GmbH, Hofheim-Wallau | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
IKEA Fürth | Dipl.-Ing. Knoblauch Luippold Einselen, Kirchheim u. T. | Fürth | IKEA Verwaltungs GmbH, Hofheim-Wallau | Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Fakten
Projekttyp: Prüfung
Ort: Fürth
Bauherr: IKEA Verwaltungs GmbH, Hofheim-Wallau
Entwurf: Dipl.-Ing. Knoblauch Luippold Einselen, Kirchheim u. T.
Bauzeit: 2003
Abmessung: BRI 246240m³
Tragwerksplanung: Klein + Albert u. Partner GmbH, Karlsruhe
Unser Leistungsumfang: Prüfung der Statischen Berechnung und Ausführungszeichnungen
Karte
IKEA Fürth