10. Juli 2017
Sanierung Plärrerhochhaus, Nürnberg

Umtost von Verkehr an Nürnbergs belebtestem Platz wird derzeit das älteste Hochhaus Bayerns aus dem Jahre 1953 saniert.

Während im Inneren die Betonsanierung bereits größtenteils abgeschlossen ist, wird jetzt außen im Erdgeschossbereich der Stahlbeton der lastabtragenden Stützen vor der Fassade bearbeitet. Hierzu war es notwendig, die kompletten Lasten der Fassade und von Teilen des Gebäudes temporär über Stahlunterfangungen abzutragen. Der Aufbau dieser speziell entwickelten Stahlteile benötigte ein hohes Maß an Präzision aufgrund der beengten Situation.